Mari-Wall


Wer verbirgt sich hinter diesem Pseudonym? Eine Frau mit vielen Lebenserfahrungen und allen Wahrnehmungsmöglichkeiten durch Blindheit, welche ihr die Worte des Zaubers ermöglichen. 64 Jahre derzeit, eine Adoptivtochter und 3 Enkelkinder, dadurch kann sie auch die Fantasie zum erblühen bringen um Kindergeschichten zu verfassen.
Auch zahlreiche Lebenserinnerungen vermitteln!

 

 

Ostergedichte

Rufe die Zeder und das Licht - Textmeditation

 


zurück zur Seite Vita und Werke
zurück zur Startseite

Mari-Wall

BLAutor - Arbeitskreis blinder und sehbehinderter Autoren - www.blautor.de