Selber Schuld – Autorenlesung von Theo Floßdorf

Bis zur nächsten Lesung eines BLAutors über Teamtalk, Webradio und Alexa dauert es nun nicht mehr lange.
Theo Floßdorf schreibt: „Beginn ist am Dienstag, dem 24. Mai 2022, um 20:00 Uhr. Das voraussichtliche Ende ist gegen 21:10 Uhr.

Das Wort Autorenlesung sagt es schon. Ich lese Texte und Gedichte, die aus meiner eigenen Feder stammen. Richtiger wäre natürlich: aus meiner Punktschriftmaschine, egal. Zwischendurch klimpere ich je nachdem etwas auf meinem Klavier herum.

Es wird eine amüsante und auch spannende Stunde; jedenfalls stelle ich mir das so vor.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten. Es sind keine zusätzlichen Voraussetzungen zu erfüllen.
Es werden mindestens 2 Teilnehmer benötigt und unbegrenzt viele zugelassen.
Weitere Informationen gibt es bei Theo Floßdorf unter der Telefonnummer 02271 92159 oder per E-Mail an theo@flossdorf.de. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Zugang erfolgt mittels TeamTalk über tt://teamtalk.blindzeln.net/?&tcpport=10333&udpport=10333&encrypted=true&username=gast&channel=BLAutor-Lesebuehne, per Telefon unter 0911 14898539, mit der Raumnummer 101 und der Pin 22524 oder per Radio-Stream unter https://live.radio.blindzeln.org/1, sowie über die Amazon Sprachassistenten mit „Starte BLINDzeln Eins“. Die Veranstaltung findet im Raum “BLAutor-Lesebühne” statt.
Es werden keine zusätzlichen Leistungen angeboten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 0 Euro pro Person.
http://blindzeln.org/index.php?suchtext_a=20220524200001&ueb=20200630133038″

Veröffentlicht von Christiane Quenel I. A. Blautor

Mein Name ist Christiane Quenel. Als Autorin bin ich die Paula Grimm. Als Sprecherin des Arbeitskreises blinder und sehbehinderter Autorinnen und Autoren (BLautor) bin ich seit Ende 2021 auch verantwortlich für die Webseite von BLautor.